Klangbad in meinem Garten am Waldrand

Waldbaden

Waldbaden ist schon klasse an sich – nun biete ich diese „Methode“ als Klangbad in meinem Garten am Waldrand an. Diese Erfahrung ist wunderbar entspannend und aufladend. Hierbei liegen Sie gemütlich in der Mitte vieler verschiedener Klangschalen und baden in den Klangschwingungen.

Der Wald wirkt ausgleichend und schützend vor Hitze, Wind, Kälte
und Regen. Auch wissenschaftlich ist heute die Wohltat des Waldes für den Menschen bewiesen. Wer möchte, sollte einfach mal barfuss in langsamen Tipptopp-Schritt über einen weichen Waldboden gehen.
Die Wahrnehmung auf allen Ebenen wird geschult, es findet
Entschleunigung statt, das Immunsystem wird gestärkt.

Durch die Möglichkeit das Urvertrauen wiederzuentdecken, verschwinden die Sorgen des Lebens.

Durch die Wahrnehmung mit allen Sinnen, besonders im Klangbad, kommt das Gedankenkarussell zum Stillstand. Der Atem kann frei fließen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, die Lebensfreude nimmt zu und der Mensch kommt wieder mehr in Balance.


Treffpunkt: Stucken 4, 58708 Menden

2 Stunden: 30 Euro pro Person – ab 4 Personen

Termine: Juni bis September 2024 – jeden 1. Sonntag 10 – 12 Uhr

  • eigene Klangschalen können mitgebracht werden